A1-Prüfung (telc) - Auswertung

Insgesamt können maximal 60 Punkte erreicht werden.

Mit dem Faktor 1,66 multipliziert ergibt dies aufgerundet 100 Punkte. Eine Übersicht über die Punkte findest du unter Auswertungsbogen

 

 

Die schriftliche A1-Prüfung (telc)

Dauer: 65 Minuten

Hören =        20 Minuten / 3 Teile / Punkte: 15
Lesen =         25 Minuten / 3 Teile / Punkte: 15
Schreiben = 20 Minuten / 2 Teile: Formular + Brief / Punkte: 15

 

Die mündliche A1-Prüfung (telc)

Sprechen = 15 Minuten / 15 Punkte 

Die mündliche Prüfung besteht aus 3 Teilen:

1. sich vorstellen

2. um Informationen bitten (W-Fragen/Ja-Nein-Fragen stellen - Karten mit Wörtern / Thema vorgegeben)
3. Bitten formulieren (mit Bildkarten)

Um noch einmal Informationen selbst einzusehen, klick einfach auf den

A1-Übungstest / telc

 

Film zum Thema Alphabetisierungskurs

In einem Intergrationskurs mit Alphabetisierung stößt man als DaF-Lehrkraft unweigerlich auf Lernblockaden und Widerstände. Viele Dozenten haben die Alpha-Qualifizierung besucht, die bereichernde Informationen bezüglich des Lernens vermittelt, jedoch immer noch keine wirklichen Antworten auf die essentiellen Kern-Probleme, die sich beim Unterrichten von Migranten in Alphabetisierungskursen zeigen, gefunden. Wie kann man Lernblockaden und Widerständen als Dozent/in begegnen oder sie sogar eventuell lösen? Ideen und Möglichkeiten des Umgangs mit diesen Schwierigkeiten versucht das Video Integrationskurse mit Alphabetisierung. Eine harte Nuss!? Wege zur Lösung von Lernblockaden aufzuzeigen.